Mannheim

Politik Kurz nach der Gründung zerstreiten sich die bisherigen Vorstände – mittlerweile hat der Krach die Bundesebene erreicht

In der neuen Mieterpartei herrscht das Chaos

Archivartikel

Es sind große Ziele, die sich die Mieterpartei bei ihrer Gründung im Februar vorgenommen hatte: Mehr bezahlbarer Wohnraum soll in Mannheim entstehen, dafür will man künftig auch im Gemeinderat kämpfen – in den die Partei im kommenden Jahr einziehen möchte. Ein halbes Jahr nach der Gründung liegt die bisherige Gruppe allerdings in Trümmern, der Vorstand wurde gerade zum zweiten Mal gewählt und

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2932 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00