Mannheim

Unfall 19-Jähriger auf Jungbuschbrücke lebensgefährlich verletzt

In Gegenverkehr gerutscht

Archivartikel

Folgenschwer endete die nächtliche Ausfahrt für einen 19-Jährigen mit dem Auto seiner Mutter. Der Mann verursachte am Montagmorgen einen Unfall auf der Jungbuschbrücke und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der 19-Jährige war laut Polizei gegen zwei Uhr mit dem Opel in der Ludwig-Jolly Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Auf der Jungbuschbrücke verlor er auf der eisglatten Fahrbahn

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1370 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema