Mannheim

Radfahren ADFC bietet zwei neue Touren an

In Odenwald und an Bergstraße

Am Sonntag, 16. September, bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) die ungefähr 70 Kilometer lange Tour „Apfelbaumweg“ an. Sie startet in Mannheim und führt über Großsachsen nach Trösel. Die Rückfahrt erfolgt über Heiligkreuzsteinach und Wilhelmsfeld. Die Radtour soll mit einer Geschwindigkeit von 20 bis 24 Stundenkilometer in den Ebenen gefahren werden. Es sind 750 Höhenmeter zu überwinden. Treffpunkt für den Ausflug ist um neun Uhr am Fernmeldeturm. Weitere Auskünfte gibt Tourleiter Conny Heinz Kraft unter den Telefonnummern 0621/976 60 93 und 0176/72 67 10 33 oder per Mail an conny.kraft@adfc-bw.de.

Fahrt nach Leutershausen

Am Mittwoch, 19. September, veranstaltet ADFC Mannheim dann eine geführte Radtour nach Leutershausen. Sie ist ungefähr 45 Kilometer lang und soll mit einer Geschwindigkeit zwischen 14 und 16 Stundenkilometern gefahren werden. Bei Regen fällt sie aus. Eine Einkehr ist geplant. Diese Tour startet um zehn Uhr am Fernmeldeturm. Weitere Auskünfte gibt Leiterin Georgia Guthier unter der Telefonnummer 0621/87 35 37.