Mannheim

Urteil

Informationen zur Sterbehilfe

Archivartikel

Mit einer Informationsveranstaltung will die die Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) am heutigen Samstag, 18. Juli, auf Fragestellungen zu verschiedenen Themen eingehen. Dazu geht es nach Angaben der Gesellschaft beispielsweise um das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sterbehilfe vom 26. Februar. Das höchste deutsche Gericht hatte das Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe damals gekippt. Was das Urteil der Karlsruher Richter genau bedeutet, will der Gesprächskreis der DGHS von 15 Uhr an im Bürgerhaus Neckarstadt-West, Lutherstraße 15 - 17, diskutieren. Neben diesem Thema soll auch über Patientenverfügung in Zeiten von Corona gesprochen werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um die Corona-Sicherheitsbestimmungen einhalten zu können, findet die Veranstaltung in einem großen Raum statt. wol

Zum Thema