Mannheim

Internationale Aktion gegen Falschgeld – Durchsuchungen auch in Mannheim

Archivartikel

Stuttgart/Mannheim.Ermittlungen gegen den Falschgeldhandel in illegalen Marktplätzen des Darknets haben zu einer großangelegten internationalen Durchsuchungsaktion geführt. Wie die Staatsanwaltschaften Mannheim und Stuttgart sowie das Landeskriminalamt Baden-Württemberg am Freitag mitteilten, fanden unter der Koordination von Europol in der Zeit vom 3. bis 6. Dezember 2018 in 13 Staaten etwa 300 Durchsuchungen

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1407 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00