Mannheim

Psychologie Zentralinstitut für Seelische Gesundheit untersucht Auswirkungen des wochenlangen Shutdowns / Etwa ein Drittel mittel bis schwer betroffen

Isolation belastet junge Erwachsene

Archivartikel

Geschlossene Schulen und Universitäten, kein Sporttraining, keine Musikprobe und sich außerdem nicht mit Freunden treffen – während der Kontaktbeschränkungen, um die Ausbreitung des neuen Coronavirus einzudämmen, mussten sich auch Jugendliche und junge Erwachsene an einen neuen Alltag gewöhnen. Welche Folgen das für ihre Psyche hat, wollte das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI)

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2935 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema