Mannheim

„Iwwa die Brick“ – liebevolle Hommage an Joy Fleming

Archivartikel

Humorvoll geschrieben und liebevoll inszeniert – die fiktive Handlung mit wahren Geschichten um Mannheims größte Sängerin Joy Fleming gibt es im Schatzkistl zu sehen. Zu Ehren der Ikone lebt darin der unvergessene „Neckarbrückenblues“ wieder auf. Dabei weiß Claude Schmidt, Gründungsmitglied von Joy Flemings Plattenlabel, selbsterlebte Geschichten aus der gemeinsamen Zeit zu erzählen.

Der „MM“ verlost für die Vorstellung am Samstag, 4. Januar 2020, im Schatzkistl dreimal zwei Tickets. Einfach am Freitag zwischen 13 und 24 Uhr unter 01379/88 46 11 (0,50 Euro aus dem deutschen Festnetz, ggfs. abweichend aus dem Mobilfunknetz) anrufen und das Stichwort „Joy“ sowie Name, Adresse und Telefonnummer nennen. Die Gewinner werden am Montag zwischen 11 und 12 Uhr benachrichtigt. 

Zum Thema