Mannheim

Erinnerungen Christian Langscheid blickt auf Zeit als erster hauptamtlicher Geschäftsführer der Freien Waldorfschule zurück / Positive Einstellung der Stadt Mannheim

Jeden Abend einen anderen Nachbarn überzeugt

Archivartikel

Heute würde man Christian Langscheid einen Netzwerker nennen. „Netzwerk heißt, dass man die Leute kennt und sie einen kennen“, sagt er: „Das ist entscheidend wichtig.“ Und hat dem inzwischen 81-Jährigen vor 45 Jahren vieles erleichtert. Damals, 1974, als er erster hauptamtlicher Geschäftsführer der 1972 in Friedrichsfeld gestarteten Freien Waldorfschule (FWS) wurde. Er stand vor einer

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2915 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema