Mannheim

Bundesgartenschau Beratungen hinter verschlossenen Türen / Kritiker: Vereinbarungen nicht unterschriftsreif

Jetzt Streit um Buga-Verträge

Archivartikel

Eine öffentliche Debatte über den Durchführungsvertrag für die Bundesgartenschau 2023, der heute hinter verschlossenen Türen im Gemeinderat verabschiedet werden soll, fordern Umweltschützer und Buga-Kritiker. Das sommerlange Blumenfest soll "im Bereich der drei Sphären Spinelli, Hochgestade und Au stattfinden" - so steht's nach "MM"-Informationen in dem als "streng vertraulich" eingestuften

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3553 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema