Mannheim

Bundestagswahl Junge Wähler erhalten am Sonntag vorab das Extraheft zur Bundestagswahl beim Hörbuch-Kollektiv Spezial

Jugendkulturzentrum forum startet Vorlese-Aktion

Etwas mehr als eine Woche dauert es noch, ehe am Sonntag, 24. September, in Deutschland ein neuer Bundestag gewählt wird. Viele junge Menschen stimmen zum ersten Mal über die Zukunft des Landes ab.

Natürlich kommen bei den Erstwählern viele Fragen auf. Was mache ich mit der Erst- und was mit der Zweitstimme? Wie entstehen die Prognosen der Forschungsinstitute? Welche Partei will sich für mehr Digitalisierung oder bessere Bildungsmöglichkeiten einsetzen?

Das Bundestagswahl-Extraheft, das am Montag, 18. September, dieser Zeitung beiliegt, gibt Antworten auf die Fragen und liefert unter anderem Informationen über Bundestag, Ausschüsse oder Wahlsysteme anderer Länder. Bereits am morgigen Sonntag können Interessierte im Jugendkulturzentrum forum an der Neckarpromenade 46 beim Hörbuch-Kollektiv Spezial zwischen 16 und 21 Uhr vorab einen Blick in das 28-seitige Heft werfen. Damit nicht genug: "Wir lesen uns gegenseitig aus der Wahlbeilage vor und haben Raum, darüber zu diskutieren", erklärt Frank Degler vom Jugendkulturzentrum, verantwortlich für politische und kulturelle Bildung.

Fünf Stunden lesen können lange sein. Um neue Impulse zu setzen, tritt um 18 Uhr das Berliner Theater-Projekt "Die Happy Few" mit einer 30-minütigen Live-Performance auf. Degler verspricht: "Auflockerung, Inspiration und Verstörung."