Mannheim

Schule Festival bringt Schüler aufs Parkett / „Popping“, „Street Dance“ oder Show-Tanz: Lernen, Gefühle und Gedanken auszudrücken

Jugendliche kommen in Bewegung

Archivartikel

Blitzschnelle roboterartige Bewegungen im mal schnellen, mal langsamen Takt der Musik: Der Tanztrainer „Twin Rowdy“ (Denis Osmoni) aus Saarbrücken zeigte bei der Premiere des Festival Nord „Tanz an Schulen“ unter großem Jubel in der Kerschensteiner Gemeinschaftsschule, was er drauf hat. „Popping“ wird dieser variantenreiche und anstrengende „mechanische“ Stil im Breakdance genannt.

Doch

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3735 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00