Mannheim

Neckarstadt Polizisten stellen Duo nach kurzer Verfolgung

Jugendliche Rollerdiebe verhaftet

In der Neckarstadt hat die Polizei zwei Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren festgenommen, die im Verdacht stehen, zuvor einen Roller gestohlen zu haben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hat eine Streifenwagenbesatzung die mutmaßlichen Diebe am späten Mittwochabend in der Riedfeldstraße, an der Ecke zur Ludwig-Jolly-Straße entdeckt. Aufmerksam wurden die Polizisten auf die beiden, weil das Duo mit dem Roller zunächst über den Bordstein auf eine Grünanlage fuhr und anschließend zu Fuß flüchten wollte. Der 17- und der 18-Jährige rannten über die Kreuzung, kamen allerdings nicht weit: Die Beamten hatten sofort die Verfolgung aufgenommen und konnten die beiden schnell stellen.

Ohne Führerschein unterwegs

Spontan sagten die beiden Jugendlichen, den Roller auf der Straße gefunden zu haben. Als die Polizisten das überprüften, stellte sich heraus, dass der Roller erst wenige Stunden zuvor in der Beilstraße gestohlen worden war. An ihm wurde das Schloss beschädigt. Der Roller konnte dem Eigentümer wieder ausgehändigt werden. Die beiden Verdächtigen wurden vorläufig festgenommen und mussten die Beamten zum Polizeirevier begleiten. Dort stellte sich zudem heraus, dass der 18-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Beide sind mittlerweile wieder auf freiem Fuß. pol/lok