Mannheim

Mannheimer Hauptbahnhof

Jugendliche versuchen, auf fahrenden Zug aufzuspringen

Archivartikel

Mannheim.Zwei Jugendliche haben sich am Dienstagnachmittag im Hauptbahnhof Mannheim in Lebensgefahr begeben, als sie versuchten, auf einen bereits abfahrenden Zug aufzuspringen. Ein Zugbegleiter beobachtete die Situation und zog die Notbremse. Dadurch konnte vermutlich Schlimmeres verhindert werden, so die Bundespolizei.

Die Regionalbahn fuhr gegen 15.40 Uhr in Richtung Karlsruhe ab. Die beiden

...

Sie sehen 41% der insgesamt 977 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00