Mannheim

Verkehrsunfall in der Mannheimer Innenstadt

Jungbuschbrücke: Zwei Personen bei Unfall schwer verletzt

Mannheim.Bei einem Unfall an der Mannheimer Jungbuschbrücke sind  am frühen Sonntagmorgen zwei Personen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Wagen gegen 00.40 Uhr in der Ludwig-Jolly-Straße von der Jungbuschbrücke in Richtung Neckarstadt und geriet in einer Rechtskurve in die Gegenfahrbahn. Dadurch stieß er frontal gegen das Auto eines 56-Jährigen. Der 18-Jährige wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt und anschließend von Rettungskräften befreit. Beide Fahrer wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Autos entstand ein Totalschaden. Der gesamte Schaden beläuft sich auf rund 12 000 Euro.

Während der Unfallaufnahme und anschließenden Bergung war die Ludwig-Jolly-Straße zwischen Jungbuschbrücke und  Fardelystraße bis 04.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt.

Zum Thema