Mannheim

Spinelli-Kaserne Strom, Wasser und Heizung abgestellt / Stadt schaltet Straßenbeleuchtung erst am 3. Februar wieder ein

Kalte Übergabe - Armee zieht ab, Anlieger bleiben im Dunkeln

Archivartikel

Andreas Maier, Vorsitzender des TV Käfertal, und seine Vereinskameraden sind "nicht gerade glücklich" mit der Situation. Bereits vorvergangenen Freitag wurde ihnen - und allen anderen Anliegern der ehemaligen amerikanischen Spinelli-Kaserne - die Straßenbeleuchtung abgestellt. "Wir haben zwar auf unserem Gelände Strom und natürlich auch eine Außenbeleuchtung, aber unser Zugangsweg aus Richtung

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3448 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema