Mannheim

Neckarstadt

Kamera filmt illegales Autorennen

Archivartikel

Ein illegales Autorennen am Mittwoch gegen 20.30 Uhr in der Neckarstadt endete mit einem Unfall. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag hielten zwei junge Männer mit ihren Autos an einer roten Ampel in der Brückenstraße an, ließen mehrfach die Motoren aufheulen und rasten bei Grün nach einem Kavalierstart in Richtung Lange Rötterstraße los. Ein 26-Jähriger verlor die Kontrolle über seinen BMW M 5 und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Der 25-jährige Fahrer des zweiten Autos war in den Unfall nicht verwickelt. Ein anderer Verkehrsteilnehmer konnte nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß verhindern. Eine Überwachungskamera hat das Rennen aufgezeichnet. Beide Fahrer sind ihre Führerscheine zunächst einmal los. Zeugen sollen sich unter Tel. 0621/174 40 45 melden.