Mannheim

Linke Thomas Trüper plädiert für Sozialticket und Wohnfonds

„Kampf gegen Armut“

Archivartikel

Gegen effizienteres und sparsameres Handeln der Verwaltung sei nichts einzuwenden, sagte Thomas Trüper (Linke, Bild) in seiner Etatrede. Wohl aber gegen eine pauschale Deckelung von Ausgaben. Denn das gefährde „wichtige Teile des kommunalen Lebens“. Für seine Partei sei die Bekämpfung von Armut ein zentrales Thema, das im Haushalt „viel zu schwach angelegt ist“, so Trüper. Die Linke will

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1103 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00