Mannheim

Planetarium: Peinliche Panne bei Direktoren-Kür

Kandidat springt im letzten Moment ab

Archivartikel

Thorsten Langscheid

Bei der Suche nach einem Nachfolger für den zum Jahresende in Ruhestand gehenden Planetariums-Direktor Dr. Wolfgang Wacker kam es gestern zu einer peinlichen Panne im Aufsichtsrat der städtischen Gesellschaft. Ein Bewerber aus Karlsruhe, auf den sich das Gremium nach dem Streit um die mögliche Angliederung des Planetariums an die Reiss-Engelhorn-Museen (wir

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1949 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00