Mannheim

Innenstadt Defektes Fahrzeug verliert schmieriges Stoffgemisch / Polizei sperrt Bereich ab / Spezialfirma muss Bahnschienen reinigen

Kehrmaschine überzieht Gleise mit Ölfilm

Öl hat am Mittwoch gegen 8 Uhr eine Kehrmaschine auf der Breiten Straße verloren. Der Fahrer bemerkte den Ölverlust zunächst nicht und steuerte seine Maschine weiter zwischen der Fressgasse und den I-Quadraten, dann über den Marktplatz sowie über die stadteinwärts führenden Straßenbahnschienen hinweg. Erst als der Öltank leer war, bemerkte der Fahrer die Störung, doch da waren große Teile der frisch gekehrten Breiten Straße bereits mit einem schmierigen Film überzogen.

Die Polizei sperrte die verunreinigten Straßenteile weiträumig ab, auch der Straßenbahnbetrieb musste in diesen Bereichen eingestellt werden. Die Linien 1, 3, 4, 5 und 7 konnten nicht mehr stadteinwärts in Richtung Paradeplatz fahren und somit die Haltestellen Abendakademie und Marktplatz nicht mehr ansteuern. Die Linien wurden über die Dalbergstraße, Rheinstraße und das Rathaus umgeleitet, es kam zu geringen Verspätungen. Die stadtauswärts führenden Gleise waren nicht betroffen. Schließlich wurde eine Spezialfirma angefordert, um die betroffenen Bereiche zu säubern und vom Öl zu befreien. Um kurz nach 11 Uhr waren die Bahnen dann wieder nach Fahrplan im Einsatz.

Zum Thema