Mannheim

Schlosshof Rund 750 Teilnehmer bei zweiter Demonstration gegen Diskriminierung / Mehrere Redner berichten von Alltagsrassismus und fordern Umdenken

„Keine Menschen zweiter Klasse“

Mannheim.Eigentlich ist es eine „Silent Demo“, eine schweigende Demonstration – aber Mitorganisatorin Ifrah Hanad will nicht mehr schweigen. Sie will es nicht mehr akzeptieren, dass „Menschen wegen ihrer Hautfarbe, ihrer Religion oder ihres kulturellen Kontextes Menschen zweiter Klasse sind.“ Mehr als 750 Menschen sind zur zweiten Silent Demo gegen Rassismus am Samstagmittag in den Ehrenhof des

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4098 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema