Mannheim

Integration Die DJK Jungbusch setzt zur Gewaltprävention auf ein Mentorenprojekt / Ziel: Demokratie und Werte vermitteln

"Keine Parallelgesellschaft dulden"

Archivartikel

Die Hetze im Internet brachte das Fass zum Überlaufen: Vom tollen starken Mann am Bosporus war da die Rede, vom Kämpfen und Durchgreifen - gerne auch mittels Todesstrafe. Der Verfasser nicht irgendwer, sondern ein Fußball-Trainer. Kann der noch ein Vorbild für den Nachwuchs sein? Nein, meinen die Verantwortlichen des Sportvereins DJK Jungbusch (Deutsche Jugendkraft). Sie wollen ab sofort mit

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3866 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema