Mannheim

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus – Mann schwer verletzt

Archivartikel

Mannheim.Die Mannheimer Feuerwehr hat am Sonntagmorgen einen Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Gartenstadt gelöscht. Eine Person zog sich nach Angaben der Polizei schwere Brandverletzungen am Arm. Der Verletzte wurde nach Erstversorgung zur weiteren Behandlung in eine Klinik eingeliefert. Das Feuer hatte sich gegen 8.15 Uhr beim Anzünden eines Kamins entfacht. Die Brandursache selbst sei jedoch noch unklar, so die Polizei. Auch eine Schadenshöhe lag zunächst nicht vor. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Zum Thema