Mannheim

Feuerwehr Kinder in Klassenzimmern nicht gefährdet

Kellerbrand in Schule auf der Rheinau

Archivartikel

Für kurze aber große Aufregung sorgte gestern zur Mittagszeit ein Kellerbrand in der Rheinauschule. In einem kleinen, unterhalb der Eingangstreppe gelegenen Abstellraum war ein Feuer ausgebrochen. "Es hat nicht einmal groß gebrannt, es war nur alles verrußt und rauchte sehr stark. Und der ganze Qualm zog recht schnell hoch ins Treppenhaus", berichtete Rektor Heinz von Neuenstein. Nach

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2230 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00