Mannheim

Polizeibericht

Kennzeichen bringt Beamte auf die Spur

Archivartikel

Auf freche Weise hat ein 43-jähriger Mannheimer laut Polizei vorgetäuscht, dass sein Fahrzeug, ein Ford Mondeo, ordnungsgemäß zugelassen sei. Aufgefallen war der Fahrzeugbesitzer den Beamten des Polizeireviers Oststadt, als sie feststellten, dass laut Kennzeichenstempel der Termin zur Hauptuntersuchung bereits seit einem halben Jahr abgelaufen war. Daraufhin unterzogen sie den 43-Jährigen

...
Sie sehen 44% der insgesamt 907 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00