Mannheim

Cineplex Einmal monatlich gibt's um sechs Uhr einen Film

Kinofans werden zu Frühaufstehern

Archivartikel

Der Vorhang ist geöffnet, die Werbung vorbei, der Film geht los: Gleich zu Beginn fragt man sich, warum die Protagonistin ein Glas Rotwein in der Hand hält - so früh am Morgen. Und dann macht es "klick" im müden Hirn, man erkennt: Im Film ist es Nacht. Zu solcher Verwirrung kann es kommen, wenn man den Tag an seinem Ende beginnt und ins Wake-Up-Kino geht. Dies ist ein Programm, das der Sender

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3094 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00