Mannheim

Stadtgeschichte Weltraumausstellung mit echtem Mondgestein während der Bundesgartenschau 1975 ist Initialzündung für Neubau des Planetariums

Kleiner Brocken mit großer Wirkung

Archivartikel

Etwa so groß wie eine Walnuss, acht Gramm schwer, in einer kleinen Glaskugel fest verschlossen – so liegt es da: echtes Mondgestein. Vor 44 Jahren ist es an 185 Tagen in Mannheim zu sehen, als größte Attraktion der Weltraumausstellung während der Bundesgartenschau im Herzogenriedpark. Auch in der damals live aus der Multihalle ausgestrahlten Fernsehsendung „Zum Blauen Bock“ spielt es eine

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4979 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema