Mannheim

Gebärmutter-Patientin Klinikum vermeldet Weltpremiere

Kniesehne in Bauch eingesetzt

Archivartikel

Die Frau, deren Operation nun in die Medizingeschichtsbücher geschrieben werden soll, heißt Margot Parszyk. Nach Angaben des Klinikums ist die 68-jährige Mannheimerin die weltweit erste Patientin mit einer Gebärmutter-Senkung, der eine Sehne ihres Knies in den Bauchraum eingepflanzt wurde.

Dass diese neuartige Operationsmethode nun ausgerechnet bei ihr angewendet werden sollte, war für

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2335 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00