Mannheim

Landgericht 40-Jähriger muss nach Messer-Attacke auf seine Ehefrau für sechs Jahre ins Gefängnis / Alkoholentzug angeordnet / Revision unwahrscheinlich

Körperverletzung statt versuchten Mordes

Archivartikel

Der Verteidiger Steffen Kling klopft seinem Mandanten aufmunternd auf die Schulter, während der 40-Jährige etwas unbehaglich auf dem Stuhl des Landgerichts sitzt und aufs Urteil wartet. Dann betritt der Vorsitzende Richter der Großen Strafkammer, Gerd Rackwitz, den Verhandlungssaal und verkündet: sechs Jahre Haft und eine Therapie zum Alkoholentzug.

An dem Tathergang habe das Gericht

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3527 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema