Mannheim

SV Waldhof Geschäftsführer verteidigt die von Fan-Vertretern heftig kritisierte Entscheidung, im nächsten Heimspiel eine Choreographie zu untersagen

Kompp: Verbot zielt auf Blockfahne ab

Archivartikel

Mannheim.Der Ärger vieler Fans ist groß. Das Choreographie-Verbot im nächsten Heimspiel, das der SV Waldhof am Sonntag ausgesprochen hat, stößt unter organisierten Anhängern auf Unverständnis. Im Gespräch mit dem „MM“ verteidigt Geschäftsführer Markus Kompp am Montag die Entscheidung. Fan-Vertreter hätten beantragt, bei der Partie gegen Halle am Samstag (14 Uhr) eine Blockfahne zu entrollen. So werden

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3620 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema