Mannheim

Amnestie-Regelung: 38 illegale Schusswaffen bei Behörde abgegeben / Stadt braucht mehr Personal für Überprüfungen

Kontrollen laufen schleppend an

Archivartikel

Thorsten Langscheid

Die Verschärfung des Waffengesetzes hat in Mannheim zwar einige Aktivitäten hinter den Kulissen im Rathaus-Fachbereich Sicherheit und Ordnung hervorgerufen, aber bis dato noch kaum konkrete Ergebnisse gebracht. Immerhin meldeten sich bis 31. Dezember 28 Mannheimer bei dem Amt und nutzten die Chance bis Ende 2009 nicht registrierte und somit illegale Schusswaffen

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3493 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00