Mannheim

RNV Zusatzfahrten ab Freitag zum Maifeld Derby

Kostenlos mit dem Kombi-Ticket

Von Freitag, 15. Juni, bis Sonntag, 17. Juni, steigt auf dem Maimarktgelände das Musikfestival Maifeld Derby. Wie die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) gestern mitteilte, ist das Maimarktgelände mit den Bussen und Bahnen der RNV zu erreichen.

Anreise – Linien 6 und 50: Für die Anreise zum Maifeld Derby eignen sich die Stadtbahnlinie 6 und die Buslinie 50. Freitags hält die Linie 6 in der Zeit von circa 16.45 bis etwa 19.45 Uhr direkt an der Haltestelle Maimarkt, samstags und sonntags von etwa 13 bis circa 19.45 Uhr. Davor und danach können Festival-Besucher mit der Linie 6 bis zur Haltestelle SAP Arena Süd fahren und das Maimarktgelände nach einem kurzen Fußweg erreichen.

Abreise – Zusatzfahrten: Zusätzliche Busfahrten der RNV-Linie E sorgen in den Nächten von Freitag auf Samstag sowie von Samstag auf Sonntag für eine schnelle Abreise. In der Zeit von 23.55 bis 3.25 Uhr fahren die Zusatzbusse im 20-Minutentakt von der Haltestelle Maimarkt über die Haltestellen Hans-Thoma-Straße, Neuostheim, Carl-Benz-Stadion, Luisenpark/Technoseum, Planetarium, Möhlstraße zum Hauptbahnhof Mannheim.

Kombi-Ticket: Für die Veranstaltung gilt eine Kombi-Ticket-Vereinbarung mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN), das bedeutet, die Eintrittskarte zum Maifeld Derby ist gleichzeitig Fahrschein für Bus und Bahn. Das Kombi-Ticket ist am Veranstaltungstag für die Hin- und Rückfahrt mit allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (RE, RB und S-Bahn) im gesamten Gebiet des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar gültig, also auch für die Zusatzbusse der RNV. red