Mannheim

Rettungsdienste Abschied und Neubeginn beim „Blaulichtgottesdienst“ der Notfallseelsorger in der THW-Fahrzeughalle

Kraft tanken beim „Blaulichtgottesdienst“ der Mannheimer Notfallseelsorger

Wenn mitten im Leben plötzlich die Zeit stehenbleibt, man sich im freien Fall wähnt, nicht mehr weiter weiß nach einem schrecklichen Unglück, gar einem Todesfall - dann versuchen sie, Menschen einen Halt zu geben: Notfallseelsorger. Mit zahlreichen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern von Rettungsdiensten, Polizei und Feuerwehr feierten sie in einer Fahrzeughalle des Technischen Hilfswerks

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2929 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema