Mannheim

Lichtmeile Weniger Besucher als in den Vorjahren schlendern durch Hinterhöfe, Lokale, Ateliers und Kirchen / Veranstalter und Gäste dennoch zufrieden

Kreatives Licht in Kellern und Kneipen

Archivartikel

Während der drei Nächte dauernden Lichtmeile sind insgesamt weniger Besucher durch den Stadtteil geschlendert als in den Vorjahren. "Das war aber sicher nicht zum Nachteil der Neckarstadt. Es waren nämlich mehr Auswärtige als in den Vorjahren da", berichtete Quartiermanager Gabriel Höfle. Insbesondere in der Kneipennacht am Freitag ließen sich die Besucher viel Zeit und verweilten länger in

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2823 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00