Mannheim

Jungbusch

Kreativzentrum wird vorgestellt

Archivartikel

Eigentlich ist die Entscheidung fast schon gefallen: Das Architekturbüro Hartwig Schneider aus Stuttgart soll von der Stadt beauftragt werden, das neue Kreativwirtschaftszentrum (KWZ) im Jungbusch zu planen. Das hat ein Gremium unter Leitung von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz so beschlossen. Jetzt muss nur noch der Gemeinderat zustimmen. Interessierte Bürger sind dennoch zu einer

...
Sie sehen 53% der insgesamt 744 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00