Mannheim

Krematorium: Nach dem Brand vom 14. Dezember läuft der Betrieb in der Einäscherungsanlage langsam wieder an

Krematorium nimmt Arbeit wieder auf

Archivartikel

Susanne Räuchle

Der Brandgeruch hängt noch beißend in der Luft, es tropft und trieft an einigen Lecks aus dem Dach: Aber das Krematorium nimmt nach dem Großbrand vom 14. Dezember ganz langsam wieder seinen Betrieb auf, erste Einäscherungen liefen ohne Probleme ab. Mit aller Vorsicht fährt man die Temperaturen in den Öfen allmählich wieder hoch.

Aufatmen beim Chef der Friedhöfe

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3100 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00