Mannheim

Ausstellung Helfer zeigen Bilder, die Flüchtlingskinder in serbischen Lagern gemalt haben

Kunst überwindet Grenzen

Mannheim.Eine junge Frau vor einem Grab, ein Porträt einer Person, halb lebendig, halb Totenkopf. Und dazwischen: ein fröhliches Mädchen. Die Themen, die die Zeichnungen der Flüchtlinge Vijan (15) und Heza (16) wiedergeben, bewegen sich zwischen jugendlicher Leichtigkeit und einer erwachsenen Härte, die nur erahnen lassen, welche Erfahrungen die beiden Mädchen gemacht haben. Mit Hoffnung auf eine

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2772 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00