Mannheim

Waldhof

Kupferkabel herausgerissen

Archivartikel

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Sonntag auf Montag versucht, Kupferkabel aus einem leerstehenden Gebäude im Stadtteil Waldhof zu entwenden. Laut Polizei hatte eine Zeugin gegen 4 Uhr am Montag festgestellt, dass aus dem Gebäude im Freien Weg dunkler Rauch austrat und verständigte Feuerwehr und Polizei. Die Feuerwehr lokalisierte und löschte den Brand im Fahrradkeller. Nach derzeitigem Kenntnisstand waren die Unbekannten Stunden zuvor in das zum Abriss freigegebene Gebäude eingebrochen, um die Kupferkabel zu sammeln und im Fahrradkeller aufzuschichten. Anschließend hatten sie offenbar die Kabel entzündet, um die Isolierung anzubrennen, und hatten sich wieder vom Gebäude entfernt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/77 76 90 zu melden. pol/lia

Zum Thema