Mannheim

Jüdisches Neujahrsfest

Kurz dankt für großes Engagement

Archivartikel

Für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Jüdischen Gemeinde Mannheims bedankt sich Oberbürgermeister Peter Kurz, auch im Namen von Gemeinderat und Verwaltung. Anlass ist das jüdische Neujahrsfest „Rosch Haschana“ am heutigen 10. September. „Die Jüdische Gemeinde trägt seit vielen Jahren entscheidend zum harmonischen Miteinander der Religionen in unserer Stadt bei. Sie ist dabei ein

...

Sie sehen 57% der insgesamt 700 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00