Mannheim

Festival: "ClipAward" geht in die vierte Runde

Kurzfilme buhlen um Jury-Gunst

Archivartikel

Die Auswahl ist der Jury in diesem Jahr nicht leicht gefallen: Über 150 Bewerbungen zum "ClipAward" haben die Juroren gesichtet und ausgewertet. Zum Schluss blieben 27 Kurzfilme und neun Musikvideos übrig, die am Samstag, 28. März, dem Publikum in den Schlosskatakomben präsentiert werden.

Damit geht das Mannheimer Kurzfilmfestival "ClipAward" bereits in die vierte Runde. Erstmals

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1463 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00