Mannheim

Verkehr Grünen-Abgeordnete Zimmer bewertet Bahn-Pläne

Lärmschutz gefordert

Mit Lob und Kritik bewertet die Mannheimer Landtagsabgeordnete Elke Zimmer (Grüne) den geplanten Ausbau des Bahnknotens Mannheim. Es sei gut, dass das Bundesverkehrsministerium den Ausbau in die höchste Dringlichkeitsstufe eingruppiert habe, so Zimmer. „Das stellt die Investition in die Schienen-infrastruktur in der Region Rhein-Neckar sicher.“ Die Pläne zeigten aber leider auch, dass auch weiterhin der gesamte Güterverkehr durch Mannheim geleitet werden soll. Auch den Ausbau der S-Bahn sieht die Abgeordnete dabei nicht genügend berücksichtigt.

Zimmer fordert die Bahn auf, nun alle Beteiligten wieder an einen Tisch zu holen und weiter zu planen. Zimmer ist dabei vor allem wichtig, „dass die berechtigten Anliegen der Betroffenen an den Bahnlinien ausreichend berücksichtigt werden“. Dabei müsse dem Lärmschutz ebenso Rechnung getragen werden wie den wichtigen Umweltschutzbelangen der Region. „Wir Grünen wollen mehr Güter auf die Schiene bringen, aber nur mit einem gut umgesetzten Lärmschutzkonzept für die Anwohner“, so die Abgeordnete. imo