Mannheim

Lärmschutz: Mannheim will Durchgangsstraßen leiser machen - Tempo 30 für die Nachtruhe

Archivartikel

Weniger Lärm, weniger Schadstoffe, mehr Sicherheit - die Stadt macht mit ihrer Lärmschutz-Planung nun ernst und führt, zunächst nachts, Tempo 30 auch an wichtigen Durchgangsstraßen ein: Luisenring und Augustaanlage sollen von 22 Uhr abends bis sechs Uhr morgens wegen des Lärmschutzes nur noch mit 30 Stundenkilometern Höchstgeschwindigkeit befahrbar sein, ebenso die Goethestraße am

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3556 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema