Mannheim

Stadtteil Sandhofen - rund 100.000 Euro Schaden

Lagerhallenbrand in Mannheimer Schreinerei

Archivartikel

Mannheim.In der Lagerhalle einer Schreinerei im Mannheimer Stadtteil Sandhofen hat es in der Nacht zum Mittwoch gebrannt. Verletzte wurde bei dem Brand im Viernheimer Weg niemand, teilte die Polizei mit. "Es brennen hauptsächlich Holz und Lacke", erklärte ein Sprecher der Polizei der Deutschen Presse-Agentur. 

Gegen 23 Uhr hatten Zeugen den Brand im Viernheimer Weg gemeldet. Die Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Brands auf ein benachbartes Wohngebäude verhindern. „Zu Spitzenzeiten waren rund 50 Mann im Einsatz“ teilte ein Sprecher der Feuerwehr auf Nachfrage mit. Zwar konnte der Brand gegen 0.30 Uhr unter Kontrolle gebracht und eine Ausbreitung verhindert werden, die weiteren Löscharbeiten zogen sich jedoch über mehrere Stunden hin. Erst zwischen 5 und 6 Uhr am Morgen schlossen die Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr die Nachlöscharbeiten ab.  

Die Polizei schätzte den Sachschaden zunächst auf etwa 100.000 Euro, jedoch konnte das Gebäude bis zum Morgen noch nicht betreten werden. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei übernommen.

Zum Thema