Mannheim

Motorradunfall

Lebensgefährliche Verletzungen

Ein 26-jähriger Motorradfahrer ist nach einem Zusammenprall mit einem Skoda mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Der Fahrer einer Suzuki fuhr nach Angaben der Polizei von gestern am Samstagmittag auf der Frankenthaler Straße (B 44) in Richtung Mannheim. Die Kreuzung auf Höhe der Einfahrt zum Fachmarktzentrum überquerte er laut Zeugenaussagen trotz Rotlicht und wurde von dem entgegenkommenden Skoda-Fahrer, der zum Fachmarktzentrum abbiegen wollte, frontal erfasst. Der Motorradfahrer wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert. has/pol

Info: Fotostrecke unter morgenweb.de/mannheim