Mannheim

Jungbusch Straßensperre während Techno-Festival

Leinen los im „Hafen 49“

Im Open-Air Club „Hafen 49“, findet an diesem Samstag und Sonntag das „Mannheimer Hafenfestival 2019“statt, jeweils von 12 bis 22 Uhr, in der Hafenstraße und in der Neckarvorlandstraße.

Um die Auswirkungen auf Anwohner zu reduzieren, solle eine Containerwand um die Bühne errichtet werden, teilte die Stadtverwaltung mit. Außerdem ist mit dem Veranstalter vereinbart, durch einen unabhängigen Messingenieur eine begleitende Schallmessung vorzunehmen. Falls die Grenzwerte objektiv überschritten werden, will die Stadtverwaltung den Lärmpegel reduzieren. Beschwerden können an Mitarbeiter des Veranstalters vor Ort gerichtet werden. Über die Rufnummer 0174/787 16 35 sind diese an beiden Veranstaltungstagen von 9 bis 23 Uhr erreichbar.

Während des Events wird die Hafenstraße zwischen Neckarvorlandstraße und Hellingstraße bis Dienstag, 6 Uhr, sowie die Neckarvorlandstraße zwischen Verbindungskanal Linkes Ufer und Am Salzkai bis Montag, 6 Uhr, voll gesperrt. Im Rahmen der Abbauarbeiten, kann es nach Angaben der Stadtverwaltung von Montag, 6 Uhr, bis Mittwoch, 22 Uhr, zu Verkehrsbehinderungen kommen. df