Mannheim

Max-Hachenburg-Schule Preise an Auszubildende

Leistung prämiert

Archivartikel

Besondere schulische und soziale Leistungen wurden mit dem Ausbildungsförderpreis des Rotary-Clubs Mannheim Kurpfalz prämiert. Sechs Preisträger der Max-Hachenburg-Schule erhielten aus den Händen von Präsident Knut Feldmann und dem Berufsdienstbeauftragten Dieter Ernst wertvolle Geldpreise im Gesamtwert von 2000 Euro.

Den ersten Preis erhielt Kathrin Jäger in Höhe von 500 Euro.

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1807 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00