Mannheim

Kriminalität Unbekannte brechen fünf BMW auf

Lenkräder ausgebaut

Archivartikel

Insgesamt fünf Autos der Marke BMW haben Unbekannte in der Kropsburgstraße, „Am Schwalbennest“ und in der Maxburgstraße im Stadtteil Rheinau aufgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu den Taten zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 9.45 Uhr. Der oder die bislang unbekannten Täter schlugen an den Autos jeweils eine Scheibe ein, um in die Fahrzeuge zu gelangen. Während die Kriminellen aus dem BMW in der Kropsburgstraße lediglich das Multifunktionslenkrad stahlen, entfernten sie aus dem Fahrzeug, das „Am Schwalbennest“ geparkt war, neben dem Lenkrad noch das Navigationsgerät. In der Maxburgstraße bauten die Täter aus zwei BMWs das Lenkrad aus und machten sich am dritten PKW am fest eingebauten Navigationsgerät zu schaffen. Die Polizei hält es für wahrscheinlich, dass zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht. Die Höhe des entstandenen Schadens können die Beamten derzeit noch nicht beziffern. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Rheinau unter Tel. 0621/87 68 20 oder dem Revier Neckarau unter 0621/83 39 70 in Verbindung zu setzen. bhr/pol