Mannheim

Lindenhof Familienheim-Genossenschaft plant Zentrale und Wohnungen im Glückstein-Quartier

Licht und Luft als Kriterien

Archivartikel

Rund 25 Millionen Euro steckt die Mannheimer Baugenossenschaft Familienheim Rhein-Neckar nach eigenen Angaben in ihr Bauprojekt auf dem Glückstein-Quartier im Lindenhof. Dabei soll einerseits Platz für etwa 110 Mitarbeiter der Genossenschaft in einer Verwaltungszentrale sowie rund 60 Wohnungen für Familien entstehen. Das ist das Ergebnis des Architektenwettbewerbs, den das Unternehmen vor gut

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2144 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00