Mannheim

Kultur

Lieder und Texte zu „Fleischeslust“

Archivartikel

Sie ist der wohl originellste, ungewohnteste Ort für eine Kulturveranstaltung – die Metzgerei Hauk in der Elisabethstraße. Doch immer wieder lädt die Familie Hauk unter dem Motto „Fleischeslust“ Künstler zum Aufritt hinter ihre Theke und das Publikum auf Bierbänke davor. Veranstalter ist das Kulturnetz in seiner Reihe „wOrtwechsel – Kultur an außergewöhnlichen Orten“. Am Donnerstag, 13. und Freitag, 14. September, jeweils 19.30 Uhr, gestalten die Sängerin und Gesangspädagogin Jutta Gückel sowie Trompeter und Komponist Johannes Stange einen illustren Abend, der sich mit Liedern und Texten dem Thema Lust in all ihren Facetten widmet – aus männlicher, weiblicher, romantischer, poetischer, körperlicher, geistiger und musikalischer Sicht. Tickets zu 16 Euro einschließlich Sektempfang und Häppchen gibt es nur im Vorverkauf in der Metzgerei.