Mannheim

Lindenhof: Radfahrerin bei Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt

Archivartikel

Mannheim.Schwere Verletzungen hat eine Radfahrerin am Mittwochmittag bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn auf dem Lindenhof erlitten. Nach Angaben der Polizei schlossen die Rettungskräfte  zuerst Lebensgefahr nicht aus. Am Donnerstag gab die Polizei Entwarnung. Die 79-Jährige schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. 

Die 79-jährige Frau war zwischen Lindenhofstraße und Meerwiesenstraße unterwegs. Als sie mit ihrem Fahrrad bei Rotlicht die Straßenbahngleise in Höhe des Meeräckerplatzes überquerte, kollidierte sie mit einer Straßenbahn der Linie 3. Bei ihrem Sturz erlitt die Frau schwere Verletzungen am Kopf und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. 

Der Straßenbahnverkehr der Linie 3 zwischen Rheingoldhalle und Hauptbahnhof Mannheim war vorübergehend unterbrochen. Die RNV richtete einen Busersatzverkehr ein.