Mannheim

Sicherheit CDU-Politiker fordert Bewaffnung der Stadt-Streifen

Löbel will Taser für KOD

Archivartikel

Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) sollen sogenannte Taser bekommen. Das fordert der Mannheimer Bundestagsabgeordnete Nikolas Löbel (CDU). Er hat in einem Brief an den baden-württembergischen Innenminister Thomas Strobl, ebenfalls CDU, vorgeschlagen, dass die kommunalen Mitarbeiter die Elektroschockgeräte und Kameras an der Uniform, sogenannte Bodycams, bekommen. Die

...

Sie sehen 53% der insgesamt 741 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema